20.09.2018

Kongress ZukunftsBildung Ruhr 2018

Als einer der größten Ballungsräume Europas steht die Metropole Ruhr vor großen Herausforderungen - im Hinblick auf gesellschaftliche Integration, Digitalisierung, Globalisierung und demografischen Wandel. Bildung und Wissenschaft sind dabei Schlüsselfaktoren, um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen. Die Qualität von Bildung, Bildungschancen und Bildungsgerechtigkeit sowie die Möglichkeit zur Teilhabe an Bildungsangeboten und die Innovationsfähigkeit der Region bestimmen entscheidend die Entwicklung des Ruhrgebiets nach dem Kohleausstieg.

Zugleich verfügt die Metropole Ruhr bereits heute über viele erfolgreiche Bildungsangebote und über ein enormes Reservoir an Talenten und Potenzialen. Es ist Zeit, in die Offensive zu gehen und sich intensiver als bisher mit den Zukunftsperspektiven der Region zu befassen.

Vor diesem Hintergrund haben die drei Partner - der Regionalverband Ruhr, die Stiftung TalentMetropole Ruhr und RuhrFutur - ZukunftsBildung Ruhr 2018 initiiert. Das Ziel: Die Metropole Ruhr gemeinsam mit einer starken Allianz zu der Bildungs- und Wissensregion zu machen. Eine Region, in der Talente und Potenziale frühzeitig und unabhängig von der sozialen Herkunft junger Menschen identifiziert und gefördert, Zusammenarbeit und nachhaltige Vernetzung vorangetrieben und verbindliche Vereinbarungen getroffen werden.

In einem gemeinsamen Prozess haben bereits viele Akteurinnen und Akteure der Region konkrete Herausforderungen, aber auch Handlungs- und Entwicklungsoptionen für die Bildungslandschaft der Metropole Ruhr benannt. Beim Kongress ZukunftsBildung Ruhr 2018 am 20. und 21. September 2018 gilt es, diese weiter zu entwickeln, zu konkretisieren und anschließend in einem gemeinsamen Prozess umzusetzen.

20
September
09:00 Uhr
-
21
September
20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen

Ansprechpartner

Regionalverband Ruhr

Claudia Horch
Tel.: +49 201 2069-564
E-Mail: horch@remove-this.rvr.ruhr

Nina Fries
Tel.: +49 201 2069-6324
E-Mail: fries@remove-this.rvr.ruhr

RuhrFutur gGmbH

Doreen Barzel
Tel.: +49 201 177878-24
E-Mail: doreen.barzel@remove-this.ruhrfutur.de

Stiftung TalentMetropole Ruhr gGmbH

Dr. Britta L. Schröder und Bernd Kreuzinger
Tel.: +49 201 89 66-60
E-Mail: schroeder@remove-this.talentmetropoleruhr.de
E-Mail: kreuzinger@remove-this.talentmetropoleruhr.de