27.02.2019

Netzwerke gestalten - spontan und intuitiv

eine Veranstaltung des Landesjugendamts Rheinland (LVR)

Netzwerktreffen, Sitzungen und Arbeitskreise sind Orte der
lebendigen Zusammenarbeit. Sie können die Kooperation mit
Netzwerkpartnern stärken und die Ausrichtung auf die Aufgaben
und Ziele schärfen. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen,
Ideen und Möglichkeiten, auf die wir alleine nicht kämen. Gemeinsam
zu denken hilft uns, in der Breite zu wirken und unsere
Ziele zu verwirklichen.


Spontan handeln und intuitiv entscheiden:
Das geht auch vor (großen) Gruppen


Die eigene innere Haltung hat viel damit zu tun, wie Menschen
in stressigen Situationen, vor großen Gruppen, mit
Erfolgsdruck oder schlicht und einfach mit Lampenfieber
umgehen. Mit Tools und Techniken aus dem Improvisationstheater
wird die eigene Intuition animiert, in genau diesen
Situationen souverän und entspannt zu agieren.


Mit der Methode der »Angewandten Improvisation« (Applied
Improv’) gibt es für alle Teilnehmenden jede Menge berufstaugliche
Übungen zur Auseinandersetzung mit der eigenen
Kommunikation, der Körperhaltung, der Stimme, der Präsenz
und dem eigenen Status – kurz der inneren Haltung!
Bei diesem überwiegend handlungsorientierten Workshop
geht es darum, die eigenen Ansprüche/Erwartungen an sich
selbst mit Improvisationstechniken zu reflektieren, um vor
und bei Präsentationen entspannter, intuitiver, wertschätzender
(mit sich selbst), und spontaner agieren zu können.


Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, in einem kreativen
und geschützten Raum verschiedene Methoden und
Tools aus dem Improvisationstheater auszuprobieren und
dadurch die eigene Präsenz zu stärken. Spaß und kollegialer
Austausch sind ebenfalls wichtige Bestandteile des Workshops

Die LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut lädt herzlich dazu
ein, gemeinsam zu erarbeiten, wie Netzwerke aktiv gestaltet
werden können. Mit der Fortbildungsreihe »Netzwerke gestalten!
« will Sie umfassend bei der Arbeit in und
mit Netzwerken unterstützen. Denn Netzwerke leben von
dem Nutzen, den sie stiften.

Dateien:
19.0540_Flyer_SPONTAN_UND_INTUITIV_Web__002_.pdf564 Ki
27
Februar
09:30 Uhr
-
27
Februar
16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Horion-Haus, Zentralverwaltung des LVR
Hermann-Pünder-Straße 1
50679 Köln

Ansprechpartner

zu inhaltlichen Fragen:

Annette BERGER
Tel 0221 809-6268
annette.berger@remove-this.lvr.de


Corinna Spanke
Tel 0221 809-3618
corinna.spanke@remove-this.lvr.de


Fragen zur Anmeldung:

Zentrale Fortbildungsstelle (ZFS)
Tel 0221 809-4016 oder - 4017
Fax 0221 809-4066, fobi-jugend@lvr.de