26.09.2018

Tagesseminar "Teilhabe sichern auch wir!" der LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut

Basiswissen für Fachkräfte zu Armut bei Kindern und Jugendlichen

In einem reichen Land wie Deutschland leben viele Kinder und Jugendliche in Armut. Ein Leben in Armut wirkt sich auf die Entwicklungschancen und Perspektiven von Kindern und Jugendlichen aus. Es besteht daher Handlungsbedarf, um die Teilhabemöglichkeiten von allen Kindern und Jugendlichen zu fördern. Fachkräfte, die die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen durch ihre Arbeit mitgestalten, können dabei einen wichtigen Beitrag leisten. Grundlage hierfür ist das Wissen über Armut und ihre Folgen bei Kindern und Jugendlichen.

Unter welchen Armutsfolgen leiden Kinder und Jugendliche? Welche Konzepte der Armutsmessung gibt es? Was ist kindbezogene Armutsprävention? Diese und weitere Fragen wird das Tagesseminar aufgreifen. Ziel des Seminars ist es, Basiswissen zu Armut bei Kindern und Jugendlichen zu vermitteln und hierüber miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut lädt herzlich dazu ein, im Rahmen des Tagesseminars einen tieferen Einblick in das Themenfeld Kinderarmut zu erhalten, hierüber miteinander zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte aus der freien und öffentlichen Jugendhilfe und aus den Bereichen Gesundheit, Schule und Soziales, Koordinierende von Netzwerken gegen Kinderarmut sowie an am Themenfeld interessierte Personen.

26
September
09:30 Uhr
-
26
September
15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Zentralverwaltung des LVR, Horion-Haus, Raum Niers
Hermann-Pünder-Straße 1
50679 Köln

Ansprechpartner

Allgemeine Informationen
Corinna Spanke
Tel.: 0221 809 3618
E-Mail: corinna.spanke@remove-this.lvr.de

Informationen zur Anmeldung
Zentrale Fortbildungsstelle (ZFS)
Tel.: 0221 809-4016 oder - 4017
E-Mail:  fobi-jugend@lvr.de